Türverkleidung und noch mehr

Einlegeboden eingepasst, Kabelkanäle gesetzt, Decke und Schiebetür isoliert… und die hinteren Türen verkleidet. Verkleidung rauf, Verkleidung runter, nachschneiden … so geht das etliche Male. Mit kräftiger Hilfe geht das gleich viel besser. Die Türverkleidungen sitzen am Ende perfekt und sehen sehr schön aus. Viel geschafft und sieht auch richtig cool …

Standheizung eingebaut

Ein weiterer großer Schritt ist heute geplant, die Standheizung am Camper anzubringen. Dazu mussten wir den Tank herunternehmen. Und als Hilfe haben wir uns einen vielseitig Begabten dazu geholt. Hier soll die Tankdurchführung hinein kommen. So sieht das dann aus. Die Benzinpumpe hängt wurde ebenfalls gut fixiert.